wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Rückruf wegen Salmonellen: Finger weg von dieser Rewe-Wurst!

Rückruf wegen Salmonellen: Finger weg von dieser Rewe-Wurst!

News Team
22.07.2017, 11:42 Uhr
Beitrag von News Team

Die Firma Gmyrek Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co KG ruft die "Heidemetzger Frühstücksmettwurst" zurück. Im Rahmen einer Kontrolle wurden in einer Probe Salmonellen nachgewiesen.

Das Produkt wurde in REWE Filialen in weiten Teilen Deutschlands vertrieben. Kunden, die das Produkt gekauft haben, sollen es auf KEINEN FALL verzehren.


Betroffen ist :


Heidemetzger Frühstücksmett nach Art einer Zwiebelmettwurst
Mindesthaltbarkeitsdatum 25:07.2017
EAN: 4 004787 051947
Verpackungseinheit: 150 g

Symptome einer Salmonellenvergiftung

Der Verzehr von mit Salmonellen versuchten Lebensmitteln kann zu Kopfschmerzen, Erbrechen, Durchfall und Fieber führen. Bei älteren und immungeschwächten Menschen kann eine Salmonellenvergiftung einen schweren Verlauf nehmen. Die ersten Symptome können entweder Stunden bis Tage oder gar Wochen nach dem Verzehr auftreten.

Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Bei Fragen können Verbraucher an qualitaetssicherung@gmyrek.de oder 05371-80959 wenden.

Mehr zum Thema

13 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Viele können es sich nicht so wie du leisten. Weniger Angabe tut bestimmt gut Ferdinand Härtl.
  • 23.07.2017, 18:59 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja ja.
  • 22.07.2017, 23:12 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
WURST!!! Was ist Wurst????? Ich denke das Zeug ist eh ungesund.
  • 22.07.2017, 19:23 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das kommt davon, immer noch billiger und noch biliger! Gute Qualität hat eben ihren Preis, dafür gibts auch gute Ware!!
  • 22.07.2017, 18:59 Uhr
  • 1
Auch nicht immer. ....so etwas kann überall passieren.....weiß ich, ob mein Schlachter die Wurst auch nicht von sonstwo herhat? Trauen kann man keinem.......Hat der Schlachter meines Vertrauens vielleicht auch keine weiße Weste und verkauft Ware kurz vorm Verfalldatum? Bei rewe oder sonst wo, bekommt ich mein Geld zurück, bring mal was zum Schlachter zurück!. ......Wie oft hab ich schon beobachtet, dass der Schlachter mit seinen Geldpfoten was Frisches angefasst hat. ...igitt!!! Leckeres Hack mit Cent-Geschmack ..
Guten Appetit!
  • 23.07.2017, 00:59 Uhr
  • 2
Das stimmt genau wie so oft erlebt man das. Heut zu Tage kann man den Metzgern nicht mehr trauen, dennn ich habe es schon einige Male erlebt. Hatte nur bis her Glück.
  • 23.07.2017, 19:01 Uhr
  • 0
Ganz genau, wer weiß, was da gepfuscht wird. ..
Die wollen alles loswerden und der Kunde hat dann immer ein gutes Gefühl bei seinem Schlachter nur das Beste!..Dabei wird er betrogen und ihm noch das letzte Hinterbein von übriggeblieben Teilen angedreht. ..Alles super frisch. ...
Ich kaufe mein Fleisch vom türkischen Schlachter. ..möglichst viele türkische Hausfrauen vor mir und hinter mir...die achten ganz genau auf Qualität. ..die dürften gar nicht "Irgendetwas" nach Hause bringen. .. Hack dort zu kaufen ist eine Freude. ..frisch durch den Wolf ein ganzes Stück ..und daraus mach ich Frikadellen oder einen falschen Hasen. .
Guten Appetit!
  • 23.07.2017, 19:18 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ist mir wurscht- lebe vegetarisch-ätsch!!!!
  • 22.07.2017, 17:45 Uhr
  • 0
Vegetarische Wurst ist auch Wurst.
  • 22.07.2017, 23:06 Uhr
  • 0
Wurst ohne Augen!!!!
  • 23.07.2017, 13:00 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tja, Hygiene ist zum Fremdwort geworden. Wer weiß, wieviele Kunden diesen Mist schon gegessen haben. Bei dem kurzen Haltbarkeitsdatum werden wohl viele Leute Probleme bekommen haben und Rewe ist ja nun nicht gerade preiswert. Schlamperei.
  • 22.07.2017, 17:14 Uhr
  • 0
Gar nicht erst etwas mit kurzem Verfalldatum kaufen. ...ganz genau hinsehen. ....
Wie oft suche ich aus den Regalen "was kurz vorher" heraus. ...
Diese Artikel sollen immer vorderst stehen, leider ist dem nicht so und oftmals ist das auch so gewollt, alles noch schnell weg...
Das war nun Pech mit der Wurst. ..hätte auch etwas anderes sein können. ..
Und drinstecken tut nun keiner. ..ein klitzekleines Löchlein in der Verpackung und schon gibt es Mitbewohner. ..
Eben mehrere Varianten für infizierte Lebensmittel. ....
Jetzt auf allen rumhacken bringt gar nichts. ...schön die Augen offenhalten und auch bio ist nicht immer das, was es verspricht. ...
  • 23.07.2017, 01:09 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das von REWE so ein Schrott kommt ist unglaublich. Discounterniveau
  • 22.07.2017, 16:16 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.