wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Streit am Gymnasium: Schüler (17) durch Messerattacke schwer verletzt

Streit am Gymnasium: Schüler (17) durch Messerattacke schwer verletzt

News Team
17.02.2017, 15:41 Uhr
Beitrag von News Team

Bei einem Streit zwischen zwei Schülern am Aldegrevergymnasium wurde am Freitagmorgen gegen 09:30 Uhr ein 17-jähriger Schüler von einem 16-jährigen Mitschüler mit einem Messer verletzt. Die Auseinandersetzung fand im Schulgebäude im Bereich des Kioskes statt.

Der 17-Jährige wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach ersten Untersuchungen wurde eine lebensbedrohliche Verletzung diagnostiziert. Es erfolgte umgehend eine Operation. Der Tatverdächtige, ein 16-jähriger Schüler aus Soest, wurde in der Schule festgenommen, die Tatwaffe wurde sichergestellt. Tatzeugen wurden noch im Schulgebäude durch Notfallseelsorger betreut. Warum es zu der Auseinandersetzung mit den fürchterlichen Folgen kam, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren