wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau (81) in eigener Wohnung zu Tode gestochen - Wer erkennt die Kette des T ...

Frau (81) in eigener Wohnung zu Tode gestochen - Wer erkennt die Kette des Täters?

News Team
28.03.2017, 16:49 Uhr
Beitrag von News Team

Dieburg (ots) - Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen:

Die Sonderkommission "Erle" wird am Dienstag (28.3.2017) öffentlich mit Plakaten nach dem Tötungsdelikt im Erlenweg, bei dem eine 81-jährige Frau gewaltsam ums Leben kam, fahnden. Rund um den mittelbaren Tatortbereich im Wohngebiet sowohl in Geschäfte, öffentliche Einrichtungen, am Bahnhof inklusive der Innenstadt Dieburg und Groß-Zimmern werden Plakate verteilt. Die Spurensuche am nahegelegenen Freizeitzentrum und im Wolfgangsee ist am Morgen gegen 10 Uhr durch Polizeitaucher der Bereitschaftspolizei fortgesetzt worden.

Die Soko "Erle" hat unter der 06151/ 969-4101 ein Hinweistelefon rund um die Uhr geschaltet. Auch unter der Email: soko.erle.ppsh@polizei.hessen.de können jederzeit Hinweise gemeldet werden.

Mehrfachkiller, Axtmörder, Messerstecher: Polizei sucht Hinweise in besonders schweren Fällen

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren