wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Linkin Park-Sänger Chester Bennington: Polizei veröffentlicht den dramatischen Notruf

News Team
25.07.2017, 08:26 Uhr
Beitrag von News Team

Es sind Worte, bei denen einem der Atem stockt. Der Fahrer von Linkin Park-Frontmann Chester Bennington alarmiert den Notruf, nachdem die Haushälterin den Sänger tot in seinem Haus gefunden hatte.

Die Polizei eröffnete nun die Tonband-Aufnahme des Notrufs. Mit ruhiger Stimme erklärt der Fahrer, der Bennington eigentlich zu einem Fotoshooting in Hollywood hätte bringen sollen:

Hallo, ich bin der Fahrer, ich bin zum Haus gefahren und die Haushälterin kam gerade raus und sagte, dass sich jemand im Haus leider umgebracht hat. (…) Ich habe sie gefragt, wie es ihm geht, ist er kalt, ist er warm. Aber sie sagte, er ist tot, er hing schon lange da.


Die Dame am anderen Ende der Leitung fragt nach:

Hat sich der Bewohner des Hauses im Zimmer erhängt?

Der Fahrer entgegnet:

Ehrlich gesagt, weiß ich das nicht. Das ist das, was die Haushälterin sagt.

Im Hintergrund hört man die Haushälterin weinen. In diesen Minuten war bereits klar. Chester Bennington hatte seinem Leben selbst ein Ende bereitet.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren