wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wen heute Bundestagswahl wäre, könnte Merkel mit Lindner regieren

Wen heute Bundestagswahl wäre, könnte Merkel mit Lindner regieren

News Team
19.07.2017, 09:04 Uhr
Beitrag von News Team

Die Debatte um Schuld und Verantwortung nach den schweren Krawallen während des G20-Gipfels in Hamburg hatte so gut wie keinen Einfluss
auf die Wahlabsichten der Bundesbürger. Im stern-RTL-Wahltrend legt die Union aus CDU und CSU im Vergleich zur Vorwoche leicht zu auf 40 Prozent und liegt nun 18 Punkte vor der SPD, die unverändert auf 22 Prozent kommt. Die Linke bleibt bei 9 Prozent und wäre damit weiterhin drittstärkste Kraft. Die Grünen und die FDP verharren bei jeweils 8 Prozent. Um einen Punkt auf 7 Prozent zurückgefallen ist
die AfD. Die sonstigen kleinen Parteien erreichen zusammen 6 Prozent.Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen beträgt 23 Prozent.

Würde der Bundestag schon jetzt gewählt und nicht erst im September,
hätten Union und FDP mit zusammen 48 Prozent eine regierungsfähige Mehrheit. SPD, Grüne und Linkspartei kämen gemeinsam auf 39 Prozent.

Bei der Kanzlerpräferenz verbessert sich Angela Merkel im Vergleich zur Vorwoche um einen Prozentpunkt. Wenn der Regierungschef direkt gewählt werden könnte, würden sich 52 Prozent aller Wahlberechtigten für Merkel entscheiden und 22 Prozent für ihren SPD-Herausforderer Martin Schulz. 26 Prozent würden für keinen von beiden stimmen.

Diese Vorabmeldung ist nur mit der Quellenangabe stern-RTL-Wahltrend
zur Veröffentlichung frei.

95 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich hatte hier schon mal in einem Beitrag geschrieben , dass die Wahlergebnisse schon in der Schublade liegen ,da wurde ich als Hellseher bezeichnet . Ich muss feststellen das die doch schon da liegen. Es vergeht kein Tag wo die CDU/CSU schon Wahlsieger ist ohne das eine Wahl schon statt gefunden hat.
  • 19.07.2017, 20:56 Uhr
  • 4
wir gucken mal..., lieber Hartmut Müller.., - ich hoffe, dass sich die Wähler nicht mehr belügen lassen.., ich hoffe es..., vg
  • 19.07.2017, 20:59 Uhr
  • 3
Angelika... ich hoffe mit Dir und bin der Meinung daß die Wahl eine große Überraschung geben wird.. ich hoffe es jedenfalls....
  • 20.07.2017, 10:10 Uhr
  • 2
Das hoffe ich auch sehr!
  • 22.07.2017, 22:15 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
die FDP im Bundestag ist mehr als flüssig,sie ist überflüssig und wie die Grünen eine mehrheitsbeschafferpartei.diese beiden parteien gehören einfach nicht in den bundestag
  • 19.07.2017, 20:20 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
und die Märchen, die da alle erzählt wurden, lassen einen deutschen Bürger heute erröten: "Fremdschämen" nenn ich das.....
schönen Abend allerseits....
  • 19.07.2017, 20:11 Uhr
  • 2
Danke Angelika👏👏👏👏👏
  • 19.07.2017, 20:56 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
gefunden.... wofür gibts wikipedia....
https://de.wikipedia.org/wiki/Koalit...Bundestages
  • 19.07.2017, 20:09 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
@ H.L. - WZ raucht wohl öfter lach..... aber schwarz und gelb??? Hatten wir das nicht schon mal? Weisst schon..., die Hoteliers und die Mehrwertsteuer......
  • 19.07.2017, 19:53 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Merkel mit Lindner? Welchen Joint hat WZ geraucht?
  • 19.07.2017, 19:49 Uhr
  • 1
Immer noch besser als GroKo
  • 19.07.2017, 20:57 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
alleine diese Überschrift verwirrt mich: "Wen heute Bundestagswahl wäre"
wie jetzt??? Nix gelernt in der Schule?
  • 19.07.2017, 19:48 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja vielleicht mit Patrik Lindner, der kann wenigsten singen
Den Mist hatten wir doch schon mal und braucht kein Mensch mehr.
  • 19.07.2017, 19:01 Uhr
  • 7
  • 20.07.2017, 09:23 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Abgesehen davon daß Herr Lindner über Frau Merkel in einer Talk Runde sehr geschimpft hat, glaube ich wir würden uns schlechter stellen wie bisher wenn CDU/CSU und FDP koalieren würden.

Zudem, so empfinde ich es, war die FDP schon immer eine Nase hoch Partei.....
  • 19.07.2017, 18:50 Uhr
  • 1
Möchtegerntruppedieanunsergeldfürreichewillpfuideibel....
  • 20.07.2017, 09:23 Uhr
  • 2
Gestern Abend bei dunja hayali , war Katja Suding von der FDP... was sie stotternd von sich gab, war nicht normal, diese Frau hatte keine Ahnung....
  • 20.07.2017, 09:31 Uhr
  • 3
Ich habs gesehn und die kann sich gleich neben die Führungsfrau bei der AfD setzen.
  • 20.07.2017, 09:38 Uhr
  • 2
Gut daß Du es gesehen hast, hoffentlich noch viele !!!
  • 20.07.2017, 10:08 Uhr
  • 1
  • 20.07.2017, 10:17 Uhr
  • 1
Was soll eine FDP Tante auch zu Sozialwohnungen sagen?Die wissen gar nicht, dass es Leute gibt, die sich den freien Wohnungsmarkt nicht leisten können. Dann geraten sie natürlich bei solchen Themen verwundert ins Stottern...
  • 20.07.2017, 12:23 Uhr
  • 1
...wie alle anderen auch ! Eigentlich ist keine Partei wählbar.
Das ist das Schreckliche.
  • 23.07.2017, 14:09 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hatten wir diese Sch.............nicht schon mal?
Krawattenträger wollen sich doch nicht die Hände schmutzig machen,
die wollen doch nur die Reichen noch reicher machen.
  • 19.07.2017, 18:23 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.